Seitenbereiche

Ihre Gesundheit ist uns wichtig!


Positionsanzeige

Hauptinhalt

Balance-Akupunktur: Schmerzfrei in Sekunden?

15.05.2017

Akupunktur ist ein uraltes Therapieverfahren, bei dem zur Behandlung unterschiedlichster Beschwerden und Erkrankungen feine Nadeln in die Haut gesetzt werden. Bei der Balance-Akupunktur handelt es sich um eine in Österreich noch kaum bekannte Spezialform der klassischen Akupunktur.
 
Dieser vom gebürtigen Taiwanesen Dr. Richard Tan entwickelten Methode liegt die Balancierung der Meridiane zugrunde. So wie ein in der Sonne errichteter Pfosten sofort Schatten spendet, entfalten auch die Nadeln der Balance-Akupunktur unmittelbar nach dem Setzen ihre Wirkung. Sie werden an individuell für die jeweilige Patientin bzw. den jeweiligen Patienten ausgewählten Punkten gesetzt. Die entstehenden Reize signalisieren dem Körper, eine Balance der Meridiane herzustellen und sich dadurch selbst zu heilen.

Die Balance-Akupunktur ist vielfältig einsetzbar, die Anwendungen reichen von leichten Beschwerden bis hin zu akuten oder chronischen Erkrankungen.

Die Gesamtfassung dieses Artikels finden Sie auf der LKUF-Website unter www.lkuf.at > Publikationen > Gesundheitsthemen.

Verfasserin:
Dr. med. univ. Heidi Eder
Ärztin für Allgemeinmedizin;
beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit Akupunktur.


Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag:
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Freitag:
08:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Unser Kundenservice

4041 Linz
Leonfeldner Straße 11
Postfach 200

Telefon (0732) 66 82 21
Telefax (0732) 66 82 21-89
E-Mail: kundenservicelkufat